Home                                  Biographie / Contact                            Arbeiten / Works                         Projekte / Projekts                              E-Mail

 
 

 

Das Chaosmurmelspiel mit seiner komplizierten Entstehungsgeschichte, und seinen komplexen Regeln wird zunächst durch den Zufall ad absurdum und in die Sinnlosigkeit geführt. Dies bleibt aber für den Betrachter, der nichts von all dem Regelwerk und der Zufälligkeit sieht, verborgen. Aus dem Zufall und dem sinnlosen Chaos ist für ihn ein optisch erfahrbares Werk entstanden, daß durch eine scheinbar durchdachte Komposition als gegenstandloses Relief auf ihn wirkt.

Eva-Maria Gruben 1999 (Eröffnungsrede im Haus der Hildener Künstler )

The game with chaotic toy marbles with its complicated genesis and its complex rules is first reduced to absurdity and led to meaninglessness through chance. But this remains hidden to the spectator, who sees nothing of these rules and coincidences. For him, by chance and meaningless chaos a work of art has come into being which effects him as an abstract relief through a seemingly premeditated composition.
 
Katalog " Chaos Murmel ", Konzept und Gestaltung : Yvone Günther    
Fotos : Nermin Arslana , Druckerei : Heinendruck , Auflage : 1.000    
Düsseldorf , 1999